Ahimsa-Randori: Auspowern und Stressabbau zentral in Hamburg in nur 60 Minuten

“Randori” ist der spielerische und lockere Übungskampf in japanischen Kampfsportarten, “Ahimsa” ist das Prinzip des Nicht- Verletzens aus dem Yoga. Diese beiden Elemente werden integriert in lockere Zweikampfübungen aus verschiedenen Kampfsportarten. So kann „Mann“ sich in kurzer Zeit vollständig auszupowern und Stresshormone wie Cortisol und Stoffwechselprodukte des Adrenalins abbauen. Dabei wird bei gleichzeitiger Steigerung von Kraft und Ausdauer die Aufmerksamkeit auf das Vermeiden von Verletzung und das Intakt-Sein und Bleiben gelegt.

Jens Grotefendt hat in seiner Tätigkeit als Selbstschutz- und Deeskalationstrainer besonderen Wert auf risikoarme Techniken gelegt. Aus seinen Gradierungen in Karate, Judo, Nin-Jutsu und Wing- Chung, sowie Erfahrungen in Boxen und Kick- Boxen hat er besonders einfache Moves und Übungen destilliert. Es sind für den Teilnehmer keinerlei Vorkenntnisse aus Kampfsportarten erforderlich. Obgleich nicht der Zweck des Trainings, wird auch Fähigkeit zur Selbstverteidigung gesteigert – die Aufwärmübungen dienen gleichzeitig dem Techniktraining. Von einfachen Zweikampfübungen mit touchieren, über Sumo-Ringen, bis hin zu Kontakt mit Vollschutz, übt jeder auf dem ihm gewählten und angemessenem Niveau. Abhängig von der Witterung können noch andere Ausdauer und Kraftübungen einfließen. Die Einheit endet mit 5 Minuten Atemtraining zur Aktivierung der Entspannungsreaktion.

Sonstiges:

Das Training findet auf Rasen statt, Zahnschutz und Tape/Binden für die Hand- und Daumengrundgelenke muss mitgebracht oder kann 15min vor dem Termin für 10€ vor Ort erworben werden. Teilnahme auf eigenes Risiko, Haftung wird ausgeschlossen. 

Coronahinweise: es macht gesundheitlich keinen Sinn, mit auch nur leichten Erkältungssymptomen zu trainieren- in diesem Fall bleibe zuhause. Ansonsten brauchst du einen max. 24h alten negativen Coronatest oder bist geimpft oder genesen.  In Abhängigkeit von den aktuellen Coronabestimmungen muss ggf. auf Übungen mit mehr Distanz zurück gegriffen werden.

Mittwochs von 18- 19 Uhr, Stadtpark Hamburg, Ecke Otto- Wels- Straße/ Jahnring. 

Genaue Ortsangabe: https://goo.gl/maps/Wi1itKCXaPqoXnMC6

Preise: Probestunde 10€. 5er Karte 45€.

Voranmeldung erforderlich via Email an Jens, bitte mit Angabe ob Zahnschutz/ Tape benötigt werden sowie Mobilnummer.

%d Bloggern gefällt das: