Maitri – Meditation der liebenden Güte

Maitri (oder auch Metta) ist die Meditation der liebenden Güte und es heißt, sie sei das Antidepressivum unter den Meditationen. Denn diese Form der Meditation beschäftigt sich mit unermesslicher, bedingungsloser Liebe, Freundlichkeit und Wohlwollen – sich selbst und sogar allen Wesen gegenüber.

Angefangen bei einer freundlichen, nicht egoistischen Selbstliebe, wird das liebevolle Gefühl der Güte über sich selbst hinaus immer weiter ausgedehnt. Fortgeschrittene Praktizierende bringen sogar einstigen Feinden gegenüber liebevolle Emotionen hervor. In einem solchen, von unermesslicher Liebe erfüllten Geisteszustand, ist kein Raum für Zorn, Ärger und Kummer.

In diesem Webinar üben wir die Maitri Meditation gemeinsam und du erfährst, wie du eine regelmäßige Praxis dieser Meditation in deinen Alltag integrieren kannst. Du erhältst zudem Informationen zur Funktionsweise der Maitri bzw. Metta Meditation und bekommst Tipps für die Formulierung deiner persönlichen Metta Sätze.

Die aktuellen Termine findest du in unserem Terminkalender oder auf der Terminbuchung.

%d Bloggern gefällt das: