Featured Video Play Icon

Sommer, Sonne, Energie – 5 Minuten Inspiration

Sommer, Sonne, Energie – Was man im Sommer Tun und Lassen kann für ein Gefühl der Ausgeglichenheit, Balance und Lebensfreude – In der 5 Minuten Inspiration quatsche ich Imme einfach drauf los und schaue mal was da so kommt 😉 Am Donnerstag in der Meditation um 19 Uhr geht es dann dazu passend um die Kraft des Lassens. Hier findest du den Link, um dich kostenfrei für das Webinar zu registrieren. Du kannst aber auch live in der Facebook-Gruppe dabei sein: https://www.facebook.com/groups/omund… Ich freue mich! Liebe Grüße Germaine

Es ist Sommer.

Im Sommer haben wir die beste Gelegenheit Energie und Sonne zu tanken. Und ich möchte dich heute dazu inspirieren, dies so bewusst wie möglich zu tun. 

Es ist Urlaubszeit und du darfst diese Zeit genießen. Auch dann, wenn du vielleicht dieses Jahr gar keinen Urlaub machen kannst. Dann kannst du dir zuhause eine kleine Oase einrichten oder viele kleine Spaziergänge machen, um kräftig Sonnenenergie zu tanken. 

Du kannst jetzt aber auch über die Lebensmittel, die du zu dir nimmst wunderbar frische Energie zu dir nehmen. Denn wir bekommen jetzt überall Obst und Gemüse aus der der Region. Zu dieser Jahreszeit wird das nicht groß gelagert, sondern ist wirklich ganz frisch und voller Vitamine. Voller Energie. Du darfst dir das bewusst machen, wenn du deinen Salat oder deine Schale Beeren isst. Stell dir vor, wie die Sonnenenergie, die in den Früchten und Blättern steckt in deinen Körper übergeht. 

Sogar einatmen können wir den Sommer. Denn es riecht jetzt draußen, wie es nur im Sommer riechen kann. Und wenn wir diesen Duft ganz bewusst einatmen, dann atmen wir damit die Sommerenergie ein. 

Das gleiche gilt für Geräusche. Das Zwitschern der Vögel, das Spielen der Kinder … so klingt nur der Sommer. 

Und wenn draußen ein leichter Sommerwind weht, dann kannst du die Sommerenergie sogar auf deiner Haut spüren. 

Ich mag die Sommerzeit auch ganz besonders, weil sie unsere Energie tatsächlich fast von selbst in Balance bringt. Denn einerseits ist da dieses Urlaubsfeeling dass uns insbesondere auch über die Sinne in eine ausgeglichene, entspannte Stimmung versetzt. Und dann ist da die Energie für Neues und um Freunde zu treffen oder in Bewegung zu kommen. Und schon dieses in Bewegung kommen wirkt so positiv auf unseren Organismus. Und jetzt im Sommer fällt uns das so leicht und macht so viel Freude. 

Und wenn wir uns dann nach der Bewegung ein schattiges Plätzchen suchen und uns einen Moment Zeit nehmen, um einfach nur zu sein oder ein Buch zu lesen … wie fühlt sich das Leben dann an?

Ich denke, wir sollten diese Sommermomente ganz bewusst genießen in unseren Zellen speichern. Einfach also eine Art Glücksdepot für andere Zeiten. 

%d Bloggern gefällt das: