Vegane Schwangerschaft

Vegane Ernährung für Mutter und Kind

Die Zeit könnte so schön sein, würden dir nicht drei komische Tanten und eine Schwiegermutter am Rockzipfel hängen, die dich jammernd anflehen, du mögest doch bitte ein halbes Schwein verzehren, um das Enkelkind ordentlich zu versorgen. Du könntest deinen Frauenarzt um Rat fragen, solltest aber bedenken, dass dieser das Wort „vegan“ möglicherweise mit dem Begriff „Rechtsstreit“ assoziiert und lieber auf der sicheren Mischköstlerseite bleibt.

Natürlich kannst du dich während der Schwangerschaft vegan ernähren, sofern du alle notwendigen Nährstoffe in ausreichender Menge zuführst und in den unterschiedlichen Phasen deiner Schwangerschaft daran denkst, dass sich dein Nährstoffbedarf verändert.

Auch nach der Geburt, während der Stillzeit, kannst du dich und dein Baby vegan ernähren. Solltest du nicht stillen können gibt es vegane Säuglingsnahrung, wenn du darauf zurückgreifen möchtest.

Sehr gern begleite ich dich während dieser spannenden Zeit.

Liebe Grüße
Germaine